Vorpremiere «There is no Evil»

Bern, 19.10.2020 Vorpremiere «There is no Evil»

Der Spielfilm des iranischen Regisseurs Mohammad Rasoulof setzt sich mit der Todesstrafe in seinem Land auseinander. Nach dem Film gibt Amnesty-Expertin Anita Streule Auskunft über die Menschenrechtslage im Iran.