#SOS Nicaragua: Demonstrationsfreiheit unter Beschuss!

Bern, 01.02.2019 #SOS Nicaragua: Demonstrationsfreiheit unter Beschuss!

Eine Diskussion über die Situation der Menschenrechte in Nicaragua seit Beginn der jüngsten Krise im April 2018. MenschenrechtsverteidigerInnen berichten über die Anfänge der Krise, wie diese sich entwickelt hat und wie sie diese als persönlich Beteiligte erlebt haben. Mit Oralia Sobalvarro (aus Matagalpa), Luis Blandón (aus Managua) und Lisa Salza (Amnesty International Schweiz) .