© Amnesty International
© Amnesty International

Jugendaktionstag 2014 Sonnenschein bei Regen

27. März 2014
Bericht vom Jugendaktionstag in Neuchâtel.

Nach einer Woche Sonnenschein kam der Regen: es war ein kühler Frühlingsregen, der selbst die tapfersten Spaziergängerinnen und Spaziergänger entmutigte. Dennoch haben rund dreissig Jugendliche aus der ganzen Schweiz dem Unwetter getrotzt und trafen sich Ende März in Neuenburg zum alljährlichen Jugendaktionstag.

Die Jugendgruppe des Kantons Neuenburg empfing die Gäste mit einem Imbiss und Spielen zum «Eis brechen». Eine interaktive Gruppenaktivität zu den sexuellen und reproduktiven Rechten, anlässlich der internationalen Kampagne «My Body My Rights» rundete den Tag ab: Der Workshop baute auf persönlichen Erfahrungen auf und führte zu intensiven und spannenden Diskussionen. Der restliche Abend war für die letzten Vorbereitungen der grossen Aktion am nächsten Tag gewidmet. Noch bis tief in die Nacht hinein wurde gemeinsam musiziert und gefeiert.

Beim Aufstehen: Regen… immer noch. Aber an den vier  Aktionsorten mit Strassentheater war die Stimmung gut und der Kälte wurde tapfer getrotzt.