Entdecken Sie uns auf: Facebook Twitter Youtube
Amnesty International Schweiz

Raif Badawi

Fordere den Stopp der Auspeitschungen des saudi-arabischen Bloggers. » Mehr

› Anschlag auf «Charlie Hebdo»

› Jahresrückblick 2014

› Landesrecht vor Völkerrecht?

› SOS Europa

› Raif Badawi

Anschlag auf «Charlie Hebdo»

Attacke auf die Meinungsäusserungsfreiheit. » Mehr

› Jahresrückblick 2014

› Landesrecht vor Völkerrecht?

› SOS Europa

› Raif Badawi

› Anschlag auf «Charlie Hebdo»

› Jahresrückblick 2014

Landesrecht vor Völkerrecht?

Die SVP-Volksinitiative «Schweizer Recht vor fremdem Recht» ist unverantwortlich! » Mehr

› SOS Europa

Stichwort «Meinungsfreiheit»

Das Attentat auf «Charlie Hebdo» und der Fall des saudischen Bloggers Raif Badawi werfen derzeit ein Schlaglicht auf die Meinungsfreiheit. In vielen Staaten wird sie missachtet - auch im Westen.

Mehr

 

Bericht über CIA-Folter

Folter im Namen der Freiheit: Ein Bericht des US-Senats belegt detailliert, dass der US-Geheimdienst CIA im «Krieg gegen den Terror» systematisch Gefangene misshandelt hat.

Mehr

 

Philippinen: Polizei darf ungestraft foltern

Philippinische Polizisten können Menschen foltern, ohne dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden – trotz Anti-Folter-Gesetz.

Mehr

 

«Arms Trade Treaty»: Waffenkontrollvertrag in Kraft

Am 24. Dezember ist der internationale Waffenkontrollvertrag in Kraft getreten, 90 Tage nachdem der 50. Staat das historische Vertragswerk ratifiziert hat.

Mehr

 

Briefmarathon: Über eine Million Unterschriften

Nur zwei Tage nach dem Tag der Menschenrechte hat der diesjährige Briefmarathon bereits die Schallmauer von einer Million durchbrochen. Am 12. Dezember konnten wir weltweit schon mehr als eine Million Unterschriften, Briefe, E-Mails und Solidaritätskarten für Gewissensgefangene und Folteropfer zählen.

Mehr

 

Angriffe von Boko Haram

Hunderttausende Nigerianer sind Gefahr: Die islamische Terrorsekte Boko Haram hat die Millionenstadt Maiduguri angegriffen. Wie brutal die Dschihadisten in Nigeria wüten, zeigen Satellitenbilder der Stadt Baga.

Mehr

 

Shell muss zahlen

Der niederländische Ölkonzern Shell muss den von Umwelt- und wirtschaftlichen Schäden Betroffenen im Nigerdelta eine längst überfällige Entschädigung in Millionenhöhe zahlen.

Mehr

 

Syrische Flüchtlinge: Von der Welt im Stich gelassen

Die internationale Gemeinschaft versagt beim Schutz besonders verletzlicher Flüchtlinge aus Syrien – mit katastrophalen Folgen.

Mehr

 

Mexiko: Gravierende Ermittlungsmängel

«Wenn den Vorwürfen gegen den Gemeindepräsidenten von Iguala schon früher seriös nachgegangen worden wäre, hätten die jüngsten Morde und das erzwungene Verschwinden der Studenten vielleicht verhindert werden können»

Mehr

 
 

emrk_video_screen.jpg

EMRK-Wettbewerb: Die Verlosung! Schauen Sie sich das Video an.

 

Magazin Amnesty: Schwerpunkt «Flucht nach Europa. Ein Kontinent macht die Grenzen dicht». Ausserdem: Reportagen aus El Salvador, Somalia u.v.m.

Mehr