Das Akçakale Flüchtlings Camp 4 in der Türkei, nahe der syrischen Grenze. © Amnesty International
Das Akçakale Flüchtlings Camp 4 in der Türkei, nahe der syrischen Grenze. © Amnesty International

Asyl und Migration

Weltweit mussten im Jahr 2014 so viele Menschen vor Gewalt, Hunger und Elend fliehen, wie seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs nicht mehr. Europa macht die Grenzen dicht, während auf dem Mittelmeer Flüchtlinge ertrinken und verdursten.

Stichworte