© Amnesty International / Christopher Glanzl
© Amnesty International / Christopher Glanzl

Rassismus

Rassismus ist ein Angriff auf die Grundidee der Menschenrechte, dass alle Menschen gleich sind. Dennoch werden Menschen aufgrund ihrer «Hautfarbe», ihrer Abstammung oder anderer, zumeist äusserlicher Zuschreibungen, diskriminiert und ausgegrenzt − auch in der Schweiz.